Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 66 mal aufgerufen
 Alle Beiträge
Banning Offline



Beiträge: 526

02.08.2019 07:15
aussi mince que possible Antworten

Ich bin sicher, dass die meisten von Ihnen, die dies lesen, den obigen Gedanken erfahren haben. Warum sollte ich eine GPS-Uhr negativ kommentieren? Sicher, Sie m?gen meine Meinung zu Laufschuhen verstehen, aber wirklich? Garmins jetzt? Ich bin sicher, dass Sie zustimmen werden, wenn Sie meine Gedanken geh?rt haben.

Viele von Ihnen, die mir folgen und meine Artikel usw. lesen, verstehen meine Haltung zu Laufschuhen. Sie sind fast genauso wichtig wie das Hemd auf Ihrem Rücken, wenn es ums Laufen geht. (Ich habe eine Menge Lieblingshemden in meinem Kleiderschrank, in die ich am liebsten renne !!) Bei Schuhen Nike Air Max 97 Damen st?ren sie die Form. Ich habe Anfang dieser Woche ein Bild auf Twitter gepostet, das von einem frühen Nike Waffle Racer handelt.

Olympioniken gibt es in allen Formen und Gr??en - von winzigen Turnern mit einer K?rpergr??e von weniger als zwei Metern bis hin zu Sprintern und Hürdenl?ufern mit beeindruckender K?rpergr??e und Muskeldefinition. In einer Welt, in der das typische Landebahnmodell fast einen halben Fu? gr??er ist als eine typische amerikanische Frau, haben viele Frauen mit einer Taillengr??e von 22 Zoll (im Gegensatz zum durchschnittlichen Ma? von 28 bis 30 Zoll für amerikanische Frauen) eine riesige Konfrontation Druck, ihren K?rper zu ver?ndern, um in die starren Sch?nheitsideale der Modebranche zu passen. So viele von uns sind auf die Idee gekommen, dass eine Frau so gro? und dünn wie m?glich sein muss, unabh?ngig von gesundheitlichen Auswirkungen, um sch?n Nike Air Force 1 Womens zu sein.

Die Amerikanerin Sanya Richards-Ross, kurz nachdem sie erfahren hatte, dass sie im 400-Meter-Rennen das Gold gewann.

Angesichts der unersch?pflichen Betonung, um jeden Preis dünn zu sein, f?llt es leicht, in eine Falle riskanten Verhaltens zu geraten, um dieses Ideal zu erreichen. Laut einer Studie aus dem Jahr 2011 hat die US-amerikanische Gewichtsreduktionsbranche im Jahr 2010 60,9 Milliarden US-Dollar eingebracht. Wir sind alle mit neuen Di?thilfen (die von der FDA nicht reguliert werden), trendigen Di?ten und Trainingsprogrammen konfrontiert, die es allzu schwierig erscheinen lassen. Leicht zu erreichende, ultradünne Ideale, unabh?ngig vom K?rpertyp.
Der gemeinsame Sch?nheitsstandard in der westlichen Gesellschaft ist für viele unerreichbar und für die Mehrheit ungesund.

So viel hat sich ge?ndert, seit dieser Schuh gebaut wurde. Wir sind von einem flachen Schuh mit minimalem Polster zu einem Schuh mit starren Nike Roshe Run Womens Sohlen mit ?Marshmallows“ an der Ferse übergegangen und haben den Fu? in eine stark abgewinkelte Position gebracht. Tats?chlich hatte mir der Besitzer dieses Nike (arbeitet in einem speziellen Laufschuhgesch?ft) im Laufe der Jahre erkl?rt, dass er Verletzungen wie Achillessehnenentzündung und Plantarfasziitis je nach Art der Herstellung von Laufschuhen gesehen und abgenommen hat.

Zum Ende der Olympischen Spiele 2012 haben viele von uns den Sommer damit verbracht, Bilder von Sportlern aller Gr??en und Formen aufzunehmen.
Diese Athleten unterscheiden sich sicherlich von der durchschnittlichen Frau, stellen jedoch einen starken Kontrapunkt zur unendlichen Suche nach Dünnheit dar - sie stehen durch ihre verschiedenen Formen und Formen als Vorbilder für Gesundheit, Fitness und K?rperbewusstsein. In diesem Jahr wurden Nike Air Max Thea Femme drei Olympioniken, Mary Spencer (kanadisches Frauenboxen), Marlen Esparza (US-amerikanisches Frauenboxen) und Jennifer Kessy (US-amerikanischer Frauen-Beach-Volleyball) in Cover-Girl-Anzeigen gezeigt, ein Nike Air Max Command Damen Bereich, der normalerweise für die Topmodels des Tages reserviert ist.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz